Zum Inhalt springen

Auswahl der Sprachversion
Bildleiste LVR-Gerricus-Schule

Meeresausstellung

Die Schülerinnen und Schüler der LVR-Gerricus-Schule tauchen ab!

Auf einer Fotocolage sind die Kinder der Tabaluga-Klasse auf einem Schiff zu sehen. Sie halten sich an den Seilen fest und schauen fröhlich in die Kamera.
Bild-Großansicht
Die Tabaluga-Klasse auf hoher See.

Tief im Meer gibt es viel zu entdecken: Bunte Fische, leuchtende Quallen, riesige Kraken, Wale und vieles mehr. Das konnten die Schülerinnen und Schüler der LVR-Gerricus-Schule hautnah erleben.

Die Klasse 3-4e hatte sich 3 Monate lang mit dem Meer beschäftigt. Sie fanden Antworten auf die Fragen, welche Tiere und Pflanzen sich dort unten befinden, wie es sich mit Licht und Dunkelheit verhält und welche Geräusche in der Tiefe zu hören sind. Es entstand bald die Idee, eine eigene Meereswelt zu entwerfen. Im Kunstunterricht stellten sie Tiere und Pflanzen her. Auch Tier- und Wassergeräusche wurden mit Instrumenten nachgeahmt und aufgenommen. Ein Raum wurde eingerichtet, verdunkelt und die Objekte installiert.

Viele Klassen folgten der Einladung, in die Meereswelt abzutauchen. Vor dem Ausstellungsraum erzählten die Künstlerinnen und Künstler mehr zu ihrer Arbeit, z.B. wie sie die Tier- und Wassergeräusche hergestellt hatten. Auch in der Ausstellung selbst standen sie für Erklärungen bereit und führten, ausgestattet mit Taschenlampen, durch ihr Meer. Überall tauchten die unterschiedlichsten Tiere auf und es blubberte und rauschte überall. Sogar einen Schatz gab es zu entdecken.

Für alle war die Meereswelt ein tolles Erlebnis! Dafür gilt der Dank den Künstlerinnen und Künstlern der Klasse 3-4e, die mit ihrem Einfallsreichtum und ihrer Energie gemeinsam dieses Werk geschaffen haben.

Dagmar Füchtjohann und Jacqueline Queiroz da Silva

Nach oben

Meeresausstellung